Umziehen mit Handicap - kostengünstige Unterstützung

Umziehen mit Handicap – So finden Sie kostengünstige Unterstützung

Mit ein bisschen Hilfe von netten Menschen geht Umziehen einfach schneller und reibungsloser. Das gilt ganz besonders für alle, die aufgrund eines Handicaps beim Tragen von Möbeln und Kartons, dem Renovieren der Wohnung oder dem Transport in das neue Zuhause nicht ganz so selbständig anpacken können, wie sie gerne würden. Eine Behinderung, die Folgen eines Unfalls oder einer OP, aber auch ganz normale Altersbeschwerden können dazu führen, dass ein Umzug zu einer echten Herausforderung wird. Wer in solchen Fällen individuelle Unterstützung sucht, erhält diese bei der Studenten-Umzugshilfe.

Umzugshelfer für besondere Aufgaben

Über die Studenten-Umzugshilfe können Sie sich schon für 10 Euro pro Stunde (zzgl. Vermittlungsgebühr) engagierte junge Leute vermitteln lassen, die auf Wunsch weit mehr leisten als gewöhnliche Umzugshelfer. Wenn Sie z.B. bereits beim Einpacken Ihres Hausrats Unterstützung benötigen, springen die Studenten gern mit ein. Sie helfen beim Aussortieren und verstauen Ihr Hab und Gut sicher in Umzugskartons. Zudem können sie Regale und Schränke rechtzeitig für Sie auseinanderschrauben. Sofern in Ihrer Wohnung vor dem Auszug noch einfache Renovierungsarbeiten stattfinden sollen, wie etwa das Streichen der Wände, können Sie sich hierfür ebenfalls Studenten aus Ihrer Region vermitteln lassen. Am Umzugstag selbst müssen Sie sich dann um fast nichts mehr kümmern: Die Studenten tragen Kartons und Möbel zum Transporter und fahren diesen bei Bedarf selbständig direkt vor Ihre neue Wohnung. Vor Ort angekommen, sorgen sie dann dafür, dass alle Gegenstände an den gewünschten Platz gelangen und helfen Ihnen beim Auspacken und Aufbauen.

Was Sie vorbereiten sollten

Um den umfassenden Service der Studenten-Umzugshilfe optimal zu nutzen, sollten Sie Ihren Umzug gedanklich gut vorbereiten. Am besten ist es, schriftlich festzuhalten, welche Aufgaben anfallen und welche Art von Unterstützung Sie genau benötigen. Die Informationen sollten Sie dann per Telefon oder E-Mail an die Studenten-Umzugshilfe durchgeben. Um zusätzlich Geld zu sparen, empfehlen wir Ihnen, den Umzugstransporter über unseren Kooperationspartner Sixt zu buchen. Günstige Kartons erhalten Sie unkompliziert im Internet bei BB-Verpackungen. Ihren Umzugshelfern bereiten Sie zudem eine große Freude, wenn Sie dafür sorgen, dass nahe der alten und neuen Wohnung Halteverbotszonen eingerichtet werden, in denen der Umzugstransporter parken kann. Auf Wunsch übernimmt auch diese Aufgabe gern die Studenten-Umzugshilfe für Sie, inklusive Einholen der entsprechenden amtlichen Genehmigung und Beschilderung. Ob mit oder ohne Handicap - einem ganz entspannten Start in Ihrem neuen Heim steht damit nichts mehr im Wege.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben