Auszug nach Trennung – So erhalten Sie Hilfe für den Neustart - Studenten Umzugshilfe

Auszug nach Trennung – So erhalten Sie Hilfe für den Neustart

Auszug nach Trennung – So erhalten Sie Hilfe für den Neustart

Der Auszug aus der gemeinsamen Wohnung gehört zu den schwersten und dennoch oft unvermeidbaren Schritten nach dem Ende einer Beziehung. Neben dem Verlust der vertrauten Umgebung und den vielen Formalitäten, die es jetzt zu erledigen gilt, kann insbesondere der Umzugstag zur echten Herausforderung werden, wenn die Unterstützung des früheren Partners plötzlich wegfällt. Damit Sie in Ihrer neuen Wohnung möglichst bald ein wenig zur Ruhe kommen können, bietet Ihnen die Studenten-Umzugshilfe die Möglichkeit, sich schon für 10 Euro pro Stunde (zzgl. Vermittlungsgebühr) engagierte, junge Leute als Helfer vermitteln zu lassen. Diese packen bei allen Aufgaben rund um den Umzug mit an, sodass Sie möglichst unabhängig von Ihrem Ex-Partner ausziehen und neu starten können.

Studenten als günstige Umzugshelfer finden

„Wie schaffe ich das jetzt am besten?“ – Diese Frage stellen sich viele Menschen, die gefordert sind, nach einer Trennung vorerst allein zurecht zu kommen. Besonders schwer haben es diejenigen, die sich nach vielen Ehejahren plötzlich ganz neu orientieren müssen. Schon das Packen und Aussortieren kann dann eine echte Hürde sein. Aber auch handwerkliche Aufgaben, wie das Abbauen von Schränken oder das Streichen der alten Wohnung, werden zur Herausforderung, wenn der Ex-Partner sonst derjenige war, der solche Probleme gelöst hat. Zum Glück springen die Studenten der Studenten-Umzugshilfe hier gern mit ein. So sparen Sie Geld für teure Handwerker und müssen nicht unbedingt jemanden aus der Verwandtschaft oder dem gemeinsamen Freundeskreis um Unterstützung bitten. Gleiches gilt natürlich auch für Familien, in denen es nach einer Trennung einen besonders großen Hausrat aufzuteilen, einzupacken und zu transportieren gilt. Wenn Sie noch kleine Kinder haben, können Sie sich über die Studenten-Umzugshilfe zudem einen Babysitter vermitteln lassen, der Ihren Nachwuchs am Auszugstag einfühlsam betreut. Damit Sie sich noch besser auf das Wesentliche konzentrieren können, gibt es darüber hinaus die Option, einen Studenten als Fahrer für den Umzugstransporter zu engagieren. Wichtigste Voraussetzung ist einzig und allein, dass Sie sich rechtzeitig einen Überblick über die anfallenden Aufgaben verschaffen und anschließend Kontakt mit der Studenten-Umzugshilfe aufnehmen. Unser Service-Team kann dann innerhalb relativ kurzer Zeit in Ihrer Stadt Studenten finden, die an dem geplanten Umzugstag Zeit haben.

Geld sparen bei Auszug nach Trennung

Der Neuanfang nach einer Trennung zieht immer einige Kosten nach sich. Deshalb sollten Sie von Beginn an genau kalkulieren und Preise vergleichen. Als Umzugsexperten können wir Ihnen beispielsweise empfehlen, einen Umzugstransporter über unseren Kooperationspartner Sixt zu buchen. Günstige Umzugskartons erhalten Sie online bei BB-Verpackungen. Das Geld, das Sie dadurch sparen, können Sie später in Freizeit-Aktivitäten investieren. So geben Sie sich selbst die Chance, schneller über die schwere Zeit hinweg zu kommen und schon bald neue interessante Menschen zu treffen.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben