Umziehen nach Weimar muss kein Stress sein – und kann wenig kosten - Studenten Umzugshilfe

Umziehen nach Weimar muss kein Stress sein – und kann wenig kosten

Schiller hat hier gelebt und gearbeitet. Johann

Wolfgang von Goethe auch. Und jetzt Sie!

Willkommen in Weimar!

Goethes Umzug hat wahrscheinlich der Landesfürst bezahlt… Haben Sie jedoch keinen Arbeitgeber, der den Umzug nach Weimar bezahlt? Haben Sie immerhin viele Freunde oder praktisch veranlagte Verwandte – die gerne beim Umzug helfen würden? Aber… die wohnen weit weg von der thüringischen Kulturstadt oder haben leider keine Zeit?

Fehlen Umzugshelfer in Weimar? Hier ist die Lösung

Sie können sich einfach hier ein Angebot für Umzugshelfer anfordern. So ziehen Sie ganz entspannt in die Stadt der klassischen Bildung und des Bauhauses, der Kultur und Lebensart. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit Partner und Kindern in ein eigenes Heim ziehen. Zum Beispiel in einer der Neubausiedlungen oder in den ländlichen Vororten im Tal der Ilm. Und selbst der Umzug in ein WG-Zimmer in der überwiegend verkehrsberuhigten Innenstadt kann, wenn Sie zum Beispiel nur einen privaten Helfer haben, ganz schön mühsam werden…

Die Helfer, die wir Ihnen vermitteln können, sind Studenten. Sie können Sie für viele Tätigkeiten, die rund um den Umzug oder schon vorher anfallen, einsetzen. Die Arbeiten, die zu tun sind, stimmen Sie direkt mit den studierenden Umzugshelfern in Weimar ab. Sie zahlen faire 10 Euro je geleisteter Stunde. Fällt ein Umzugshelfer aus oder erscheint er nicht, müssen Sie auch nicht zahlen. In solchen Fällen können wir Ihnen kurzfristig eine andere Umzugshilfe in Weimar vermitteln.

Schonen Sie Ihre wertvolle Zeit und bleiben Sie auch körperlich fit

Denn sicher möchten Sie nach dem erfolgreichen Umziehen nach Weimar voll durchstarten – im Beruf sowie im Privatleben. Vielleicht auch in der Freizeit: beim Flanieren, Joggen oder Wandern im Park von Schloss Belvedere, zu Goethes idyllisch gelegenem Gartenhaus, zum Tiefurter Schloss oder zum Römischen Haus?

Man muss nicht alles selber machen – man muss nur wissen, was wann zu tun ist!

Das ist nicht von Goethe, aber trotzdem richtig… Sicher haben Sie schon eine „To Do“-Liste mit den vielen Dingen, die zu erledigen sind. Studenten können beim Packen, Tragen, Beladen und Ausladen des Fahrzeugs helfen. Einfache Renovierungs- oder Reinigungsarbeiten können Umzugshilfen ebenso durchführen wie Botengänge.

Sie brauchen dann „nur noch“

- den gesamten Umzug koordinieren (Checklist hier herunterladen)
- Kartons besorgen (gibt es online hier)
- Umzugswagen anmieten (günstig hier bei SIXT)
- Halteverbotszone einrichten lassen und die Studenten buchen:
beim privaten Umzug oder wenn Sie als Firma umziehen
… und Thüringer Bratwurst für Ihre House Warming Party einkaufen, eine der vielen regionalen Spezialitäten …

 

 

Quelle der Fotos ist: © panthermedia.net / belchonock

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.