Günstig umziehen in die Barockstadt bei Stuttgart – Umzugshelfer in Ludwigsburg finden

Haben Sie einen neuen Arbeitsplatz gefunden, Familienzuwachs bekommen oder einen anderen guten Grund, um Ihren Umzug nach Ludwigsburg zu planen? Vielleicht haben Sie eine der begehrten Altbauwohnungen in der barocken Innenstadt oder ein schmuckes Eigenheim am grünen Stadtrand, in Kornwestheim, Pattonville oder am Neckar gefunden? Wenn die Umzugsplanung konkret wird, sollten Sie es halten wie die Schwaben:

Perfekt organisiert, aber kostenbewusst umziehen!

Wer sich im Stuttgarter Norden rund um das „Schwäbische Versailles“, das Barockschloss Ludwigsburg mit dem riesigen Park, niederlässt, muss meist tief in die Tasche greifen. Das gilt sowohl für Mietwohnungen als auch Eigentum. Das Preisniveau im „Speckgürtel“ rund um die baden-württembergische Landeshauptstadt ist hoch. Da bietet es sich an, mit studierenden Umzugshelfern in Ludwigsburg zu sparen. Für eine geringe Gebühr pro Tag/pro Student vermitteln wir Ihnen die Helfer. Geben Sie einfach Einsatztag, Uhrzeit und die gewünschte Anzahl der Umzugshilfen für Ludwigsburg an.

Dann stimmen Sie die Arbeiten direkt mit den Studis ab

Das Spektrum reicht von Hilfe beim Einpacken bis zum Tragen von Kartons, Sofas, Schränken, Betten und Lattenrosten. Die studierenden Umzugshelfer können Sie auch nach Absprache einsetzen, um sich und ihre Familie beim günstigen Umziehen nach Ludwigsburg zu entlasten: Zum Beispiel können Sie mit den Studenten abstimmen, dass Sie Babysitten, „Cat-“ oder „Dogsitten“, beim Renovieren oder Reinigen der alten oder neuen Räume helfen. Die studierenden Helfer können auch helfen, die neuen Regale von Einrichtungshäusern wie moebel.de oder IKEA aufzubauen. Das größte schwedische Einrichtungshaus im Stuttgarter Norden befindet sich direkt am Ludwigsburger Stadtrand! Günstige Umzugstransporter von SIXT.

Viele Ludwigsburger pendeln zum Arbeiten nach Stuttgart hinein

Besonders schnell (keine Viertelstunde) und umweltfreundlich geht es mit der S-Bahn in die City der Schwabenmetropole. So werden die berüchtigten Staus am Neckartor vermieden. Nicht wenige Neu-Ludwigsburger arbeiten noch wohnortnäher. Zum Beispiel bei einem der großen Autozulieferer in Ludwigsburg, beim Baufinanzierer Wüstenrot, im Textilkaufhaus Breuninger oder im Einzelhandel in der City. Viele pendeln zu Porsche in Stuttgart-Zuffenhausen und im nahen Bietigheim-Bissingen. Wer „beim Daimler“ in Stuttgart-Untertürkheim oder in Sindelfingen „schafft“, hat es mit rund 30 Minuten ebenfalls nicht allzu weit.

Überhaupt nicht weit ist der Weg zu günstigen Ludwigsburger Umzugshelfern.

Einfach hier die Vermittlung oder ein Angebot anfordern!

 

 

 

 

Fotoquelle: Freepik

 

Zurück