Umzugshelfer Flensburg -Studenten Umzugshilfe

Umzugshelfer Flensburg

Umzug nach Flensburg – günstig und einfach in den Hohen Norden

Kennen Sie die Bierwerbung einer schleswig-holsteinischen Brauerei? Da macht es einfach Plop! So einfach wie das Öffnen des Bügelverschlusses des „Beugelbuddelbeers“ ist Ihr Umzug an die Stadt sicher nicht. Aber fast! Wenn Sie sich die richtigen Helfer holen. Denn Flensburg, die drittgrößte Stadt im nördlichsten Bundesland, ist ein Hochschulstandort. Und in unserer Datenbank haben wir die passenden studentischen Umzugshelfer für Sie: Gleich hier anfordern. Egal, ob Sie in eine WG in der Innenstadt oder rund ums Nordertor ziehen, ein Häuschen in Weiche, Handewitt oder im Umland, in Glücksburg, Jarplund, Harrislee oder Oeversee ihr Eigen nennen: Bei uns erhalten Sie die richtige Anzahl Helfer. Für die Tätigkeiten, die Sie direkt mit den Flensburger Studis abstimmen. Und zu dem Zeitpunkt, an dem Sie umziehen möchten.

Apropos Punkt beziehungsweise Punkte: Leisten Sie sich auch einen entspannten Anfahrtsweg mit einem Transporter, der groß genug ist. Damit Sie Ihr Auto nicht überladen und keine Punkte beim Kraftfahrtbundesamt sammeln. Das befindet sich nämlich auch in der Fördestadt! Für Falschparken gibt es zwar in der Regel nicht gleich Punkte – aber teuer werden die Knöllchen trotzdem. Deshalb lassen Sie doch gleich hier eine Halteverbotszone einrichten: Direkt vor Ihrem neuen Domizil in Flensburg. Umzüge müssen nicht teuer sein. Renovierungen auch nicht. Denn auch die können Ihre Umzugshilfen in Flensburg übernehmen.

Dann haben Sie es bald geschafft. Dann können Sie im Fördepark, CITTI-PARK oder in der langen Fußgängerzone in der City bummeln gehen, kleine Kunstgewerbeläden in den Höfen der Altstadt erkunden – und sich ein Flensburger Bier oder einen Cocktail im Beach Club am Hafen gönnen. Welche größere Stadt liegt schon so malerisch direkt am Wasser, sodass hier sogar die Segler im Zentrum anlegen. Dank der Umzugshilfen hier „oben“ wird Ihr Umzug nach Flensburg sicher nicht so anstrengend wie die Eismeerfahrten des Holsteiner Abenteurers Arved Fuchs. Dessen historisches Segelschiff liegt im Flensburger Hafen!

Übrigens – wenn Sie sich bei Ihren neuen Nachbarn nach dem Einzug in Flensburg vorstellen: Hier sagt man 24 Stunden am Tag „Moin“! Freuen Sie sich auf herzliche Norddeutsche und Dänen, die in der Stadt einkaufen und bummeln gehen. Und auf Kultur, geistreiche Feste wie die traditionelle Rum-Regatta, Wassersport-, Bade-, Wander- und Radelreviere auf der deutschen und der dänischen Uferseite der Förde.

Jetzt Angebot anfordern, damit der Umzug in den hohen Norden ganz entspannt (und günstig!) wird: Hier klicken.

Weitere Infos finden Sie unter Konditionen, FAQ und Umzugstipps.

   

 

Quelle der Fotos ist © panthermedia.net / Frank Koszienski