Wohnen und leben in einer der wenigen deutschen Großstädte am Meer – das ist sicher der erste von fünf häufig genannten Gründen, warum Menschen nach Rostock umziehen. Die Unterwarnow ist hier oft über fünfhundert Meter breit, sodass sie schon fast wie die nahe Ostsee wirkt. Der Strom bildet hier mit dem Breitling schon seit Jahrhunderten einen fast perfekten, geschützt liegenden Naturhafen.

Haben Sie einen neuen Job, einen Studienplatz oder eine (neue) Liebe in Leipzig? Freuen Sie sich auf eine pulsierende Metropole. In der Stadt mit etwas mehr als einer halben Million Einwohnern finden Sie jede Menge Lebensart, Natur und Infrastruktur… florierende Großunternehmen wie in Süddeutschland, coole Start-Ups und eine kulturelle Szene wie in Berlin…

Leben, Studieren oder Arbeiten in der Mainmetropole? Dafür gibt es viele gute Gründe. Schon bei der Einfahrt in den Frankfurter Hauptbahnhof, den verkehrsreichsten Kopfbahnhof Deutschlands, sehen Sie die hochaufragenden Türme der Frankfurter Skyline.

„JA, SIND WIR IM WALD HIER, WO BLEIBT UNSER ALTBIER? WIR HABEN IN DÜSSELDORF DIE LÄNGSTE THEKE DER WELT!“

Wer nach Dresden umziehen möchte, hat sicher seine ganz eigenen, persönlichen Beweggründe. Falls der Partner oder die Familie noch überzeugt werden müssen, sind hier fünf weitere Gründe, um in Sachsen Hauptstadt an der Elbe heimisch zu werden: